Luftpost aus Kabul

von Dir N, ohne Absender. Altmodisch mit Kuli auf dünnem hellblauen Papier. Angekommen, unbeantwortbar. Drei Monate war sie unterwegs. Du hast ihn einem Freund mitgegeben, die Marke ist aus Pakistan.

Deinen Weg aus Afghanistan nach Norddeutschland hast Du mir erzählt an diesem Tisch, als Du noch nebenan in der Turnhalle lebtest. Dein Haus in Kabul hattest Du verkauft für diese Reise. Deine Frau und Deine Kinder waren zu ihren Eltern gezogen, wo auch Du jetzt lebst, wenn Du noch lebst.

Du warst mit so so viel Hoffnung gekommen. Du hattest geglaubt, in Deutschland kriegt jeder ein Haus Du hattest geglaubt, weil Du in Afghanistan für die Bundeswehr gearbeitet und etwas Deutsch sprachst, kannst Du hier zu einer Kaserne gehen und bekämst sofort Arbeit als Heizungs- und Lüftungsbauer. Du hattest geglaubt, binnen weniger Wochen, würde Deine Famile in Deutschland landen.

In Wirklichkeit war alles ganz anders.

Als Du Dich auf den Weg gemacht, wusstest Du auch noch nichts von einem deutschen Asylverfahren und nichts von dem Leben hier.

Anfangs warst Du neugierig, auch auf diese Sprache. Geändert hat sich das im Lauf Deiner 14 Monate in der Marzipanstadt, die nicht nur süß, als Dein Sohn eine Mandelentzündung hatte und Du weit weg, nichts für ihn tun konntest.

Je mehr Du gesehen, wie anders das Leben hier ist wuchs Deine Sehnsucht nach dem Vertrauten.

Eines Tages hast Du mich gefragt, wie Du zurückkommen kannst. Ich habe gegoogelt, ausgedruckt, Dir das Papier gegeben. Vor Weihnachten bist Du zurückgeflogen. Damals war das Dein Wunsch.

Heute las ich Deinen Wunsch, wieder in Deutschland zu sein und Deine Bitte, Dich dabei zu unterstützen. Ohne Kontaktdaten kann ich das nicht. Ob ich es wollte ist eine andere Frage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s