Alternativlos?

Wieder radle ich frischgebügelt ins Büro, indem der Stillstand  furzt. Ich tue es auch. Gern lutschte ich mir aus purer Langeweile, grad am kleinen Zeh.

Im Garten ginge das auch unter ZeugInnen.

Am Schreibtisch lebe ich Hausverbot und Weitermachen, nur wegen der Miete und dem Essen?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s