Fluß

I, soll ich hier weiter meine Zeit absitzen oder kann ich heute Mittag gehen? Wieso? In der EDV geht nix, was ich noch brauche, außer der Zeiterfasssung. Ich bin froh, dass es sie endlich gibt. Wieso? Vielleicht verändert sie deine Wahrnehmung. Mmm, was soll ich dazu sagen? Das kannst nur du entscheiden. Geh mal, aber bis Monatsende … Was? Ich darf jetzt auch Minusstunden. Ich grinse. I, mach dir keinen Kopp, falls die EDV, wie angesagt, ab Montag wieder mit uns spielt, reiß ich die Stunden locker ab. Ich weiss. I, wie geht es deiner Frau? Mmm, sie wartet auf den Zweitbefund.  Achterbahn? Mmm. K, was kann ich tun? Willst du nach Feierabend zu ihr? Mmm. Zuhören, in den Arm nehmen. küssen? Aber die Wunde … . Die ist gut verpackt. Schau, was für euch passt.

L spreche ich in die Box, ein wenig Schreibtisch noch. Ich pfeife auf die Mittagspause und radle in den Garten.

L steht an der Staffelei. K?! Ich schmeiße die Leinenbluse, wir umarmen.

L deckt den Tisch unter dem Apfelbaum, ich ziehe mich um. Wir teilen Brot und Suppe, reden. L paddeln wir zum Fährhaus? Ich lade dich zum Essen ein. Gerne, vorher brauche ich noch die Hängematte, Mmm, darf ich zu dir? Für dein halbes Stündchen? Mmm. Wir legen uns Rücken an Rücken.

Ich wache auf, wasche ab, puzzele im Beet. Wir trinken Kaffee, tragen das Boot, legen ab. Bunte Blätter treiben. Wir paddeln in der Sonne. Die letzten Jollen kreuzen.

K, bin ich dir zu langsam? Wir kommen doch voran. Da ist ja schon die Insel. Mmm, soweit bin ich ohne Pause noch nicht gekommen, in diesem Jahr. Mmm, du hast was gelernt. Mmm, jetzt bist du dran. L legt das Paddel nieder. K, vor einem gutem Jahr war ich mit T hier, da hat sie kaum noch mitgepaddelt. Mmm, L, das war das letzte Mal, dass sie in diesem Boot gesessen. Das wusste ich nicht. Weiter quirle ich den Fluss, Kormorane nicken.

L, im letzten Sommer, habe ich bei jedem Paddeln mit T gefürchtet, es sei das letzte Mal. Mmm. Wir schweigen.

L nimmt das Paddel, gibt den Schlag, weiter.

Ich lege ab, lasse mich in Gedanken treiben. Nehme das Paddel auf. L, ich bin froh, mit dir jetzt hier zu sein. Ich auch.

Wir legen an, gehen Schritte, setzen uns draußen, schauen auf den See. K, was hältst du von einem zweiten Einer? Viel. Die Sonne wärmt; wir bestellen Essen.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s