Am Morgen

Ich wache auf, es graut ganz zart, ich radele zum Bäcker.

Ich koche Kaffee und trinke, lese Zeitung. B kommt rein, im Schlafgewand, holt sich einen Becher, gießt ein. Ich lege die Zeitung fort; wir trinken, lauschen dem Regen, bei offener Balkontür.

Alder, wieviel PS? Die Waschstraße ist nebenan.

K?! Mmm. Was machen wir heute? Weiß nicht? Hast du mit L gesprochen? Ja, über das Heute noch nicht. Eiersalat? Mmm. Wir gehen in die Küche. K, L duftet wieder mehr nach sich. Mmm. Mich freut es. Mmm. Hast du ihr das gesagt? Noch nicht.

L kommt rein, im Bademantel, die beiden küssen sich, umarmen, streicheln. Ich sehe, freue mich. L nimmt mich in den Arm, küsst meinen Scheitel.

Was tun wir heute? Schweigend decken wir den Tisch.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s