Morgen gibt es Bratkartoffeln

Ich stehe am Herd, der Schlüssel dreht, riecht gut, ich muss erst mal wohin. Ich stelle das Radio aus. Umarmung. K, hast du Tee? Nimm dir. Ich brauche was Warmes. Es war cool am Stand. Was hast du gemacht? Flyer verteilt, das kann ich gut. Weiß ich, als wir um Einkaufszentrum  standen, du gingst noch […]

Weiterlesen "Morgen gibt es Bratkartoffeln"

Ich kraule, bis sich der Atem legt

Am Bahnhof haben wie E abschiedlich gedrückt, gehen nach Hause. K, hast du beim Abendbrot wirklich ja gesagt, als den Raketenvorschlag machte? Vielleicht habe ich was an den Ohren? Ja. Warum? Du findest Feuerwerk doch Geldverschwendung und Weltverschmutzung. Wir gehen. Ich fand ihre Idee, für jeden deiner Gäste kann es eine Rakete geben, ist ein […]

Weiterlesen "Ich kraule, bis sich der Atem legt"

Freier Freitag

Mit U aufgestanden, Brote  geschmiert, als er im Bad war. Ich trank Kaffee U leerte die Müslischüssel. Ich hörte zu. Die Ohren waren offen. Er ging aus der Tür, ich  kochte Kürbismarmelade mit Äpfeln und  Orangensaft, das wollte ich schon lange. E’s Nummer wähle ich, sie geht ran. K, bist du krank? Ich habe frei. […]

Weiterlesen "Freier Freitag"

Fleisch

Der Auflauf ist sehr lecker, aber wo ist Fleisch? Und was ist das, ich halte ihm meine Gabel vor die Nase. Kochschinken, Wächst der am Baum? K! Aber es ist nicht viel. U, es ist ein Kompromiss, ginge es nur nach mir, wäre keins drin. Neulich habe ich deine Burger gegessen. Ich weiß , ein […]

Weiterlesen "Fleisch"

Scheiße, ich habe mich gepackt

Die Blase weckt, dank Wochenend, dunkelt die Behörde gegenüber. Barfuß und ohne Augengläser tappse  ich ins Bad, lasse Wasser. Gegenüber schweigt die Waschanlage. Ist ein stiller Feiertag? U’s  Tür ist aufgerollt. Ich sehe nichts. In der Küche finde ich einen Zettel: „Bin bei Bäcker. Können wir nachher Paddeln gehen?“ Ich bette mich, schlafe ein. T […]

Weiterlesen "Scheiße, ich habe mich gepackt"

Wir chillen hier!

K,  findest du, das ich mich verändert habe, seit ich bei dir lebe? Mh, gibst du mir die Butter, bitte? Ja, du bist selbstständiger geworden, fragst nicht mehr, ob du dir einen Apfel, darfst, brauchst kein Toastbrot mehr, übst von allein Trompete … Weißt du warum? Nöh? Du kommandierst mich auch nie rum, wenn du […]

Weiterlesen "Wir chillen hier!"