Geschenke

K, ich habe ein Problem, sagt U beim abendlichen Essen, weil sehr bald Weihnachten ist. Und? Für alle, die mir wichtig sind habe ich Geschenke, aber für dich noch nicht und für B, auch wenn für sie Chanukka ist, sie hat doch Geburtstag.

Gutscheine mögt ihr nicht, sagt ihr habt alles, was man kaufen kann und das ich ein Geschenk bin sagt ihr immer. Bist du auch. Du nervst, ich dich manchmal auch, du sagst das nie … Ich gehe dir doch auch mal auf den Keks.  Mmh.

Ich hole mir noch was, weil ich noch Hunger habe. Mach mal, ich bin satt.

K, hast du einen Wunsch? Du hast doch ein Konzert im Januar, ich wünsche mir eine Karte. Sonst kommst du nicht? Habe ich das gesagt?

U, ich muss ins Bad.

K, meine Freikarten sind schon vergeben, an Mama, deine Eltern und an N und ich bin pleite, weil Mama einen Gutschein kriegt. Was kriegt deine Mama? Krautsalat? Häh? Hat sie sich gewünscht, sie braucht nach der Ente eine Küchenpause.

K, ich muss thronen, wäscht du ab?

Ich gehe in die Küche. K, kriege ich Taschengeldvorschuss? Warum? Ich habe nicht genug zum Karten kaufen. Du hast doch Montag Probe, da zahlst du keine Vorverkaufsgebühr. Cool! Ich kriege das alleine hin, als Mitmacher kriege ich Rabatt. Leihst du mir fünf? Dann kriegt auch L eine Karte, für sie sie habe ich ein Pigment gekauft, das sie sich schon lange wünscht. Gebongt, nimm dir aus der Dose.

Und E, ich habe nichts für sie. Du kannst noch ihre Lieblingsmarmelade kochen. Guter Plan, haben wir Rosinen? Klar. Rum steht unter der Spüle.

Wir brauchen Gläser, ich gehe in den Keller. U, ich bin sehr müde, Du kannst alleine Bratapfelmarmelade kochen. Fair ist das nicht. Finde ich schon. Mich ruft mein Bett.

K, du hast dich heute doch mit der Kollegin getroffen, die schon lange krank ist… Ja. War das gut für dich? Mmh, ja, wir waren ehrlich miteinander. Weißt du jetzt, was sie hat? Ich nicke, Brustkrebs … Hat sie auch jetzt nur einen Busen? Ja. Meinst du, das sie bald stirbt?

Muss nicht sein; ich weiß es nicht, wünsche ihr Leben.

T, ist doch … Meine Lieblingstante auch. Meine Lieblingsgroßtante hat nach ihrem Brustverlust 37 Jahre gelebt und ist mit 92 gestorben, ohne  Pflegefall zu werden, das hatte sie sich gewünscht.

K, kann es sei, das du daran mal stirbtst? Ich halte das für möglich.

Und ich? Auf Mama kann ich mich nicht mehr verlassen. U, falls es so kommt, sterbe ich nicht von heute auf morgen, wir haben Zeit zu überlegen, wie es weitergeht. T ist doch gestorben. Ja. Hast du dich angesteckt? Krebs ist nicht ansteckend.

U, ich habe ihr versprochen, einen Teil ihrer Arbeit weiter zu übernehmen. Überstunden? Erst mal ja. Im Januar beginnt sie mit den Strahlen und möchte wieder arbeiten. L hat das total geschlafft, kommst du dann immer ganz spät? Weiß noch nicht, mal schauen, wie das wird. Ist das für dich in Ordnung? Wir kriegen das hin.

K, kriegst du Weihnachtsgeld? Habe ich schon. Kriege ich was ab? Vielleicht, aber nicht in bar. Mhm! Wie dann? Ich habe eine Spülmaschine bestellt. Im Netz? Da habe ich geschaut, war dann in einem kleinen Laden, den es schon lange gibt, die liefern die zum gleichen Preis, schließen sie an. Und wo? Der Küchenschrank unter dem Kühlschrank geht dann flöten. Da liegt ein Anschluss drin.

Cool, aber jetzt hast du mir dein Geschenk verraten. Warte mal ab.

Kümmerst du dich? Muss ja …

Ich gehe ins Bad, ins Schlafzimmer, schließe ab die Tür, nähe U’s Pullover zusammen. Es klopft. K, ich komme nicht rein. Es ist Geschenkezeit! Ich brauche Überraschungsraum. Das Bio ist voll, wo soll ich hin mit dem Apfelkram. Du kannst den Eimer runter tragen. Du unterstüzt mich nicht. Soll ich dich puscheln? Besser nicht, ich gehe ja schon.

Ich nehme Maschen für den Kragen auf, höre Musik, drehe den Schlüssel.

Klopfen höre ich, verstecke unter der Decke. Komme rein. K ich habe nachgedacht, wir kuscheln. Du, ich glaube, es gibt keine bessern Geschenke, als Liebe unter Menschen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s