Wir trinken Kaffee unter dem Apfelbaum …

Ich habe den letzten Spargel in diesem Jahr gekocht, wir haben ihn zu fünft genossen. U holt zum Nachtisch Eis für die, die mögen mit dem Board.

A sticht Phlox für ihren Garten, hier wird er zu viel.

Ich lege mich in die Hängematte, mir ist nach Mittagsschlummer.

Ich sitze lesend auf dem Steg, plantsche mit den Füßen. Vertraute Schritte höre ich, werde  umarmt, zärtlich geküsst. K, ich übe jetzt ein Stündchen, machst du uns dann Kaffee? Ich nicke. Die Amsel schimpft zum langsamen Boccherinisatz, die Katze setzt sich neben mich. Ich streichele und blättere um.

Ich spüre eine Hand, die anders ist. K, möchtest du Kaffee? Ich schrecke auf und sehe B, K, bin ich ein Gespenst? Du nicht, ich habe von T geträumt.

Wir trinken Kaffee unter dem Apfelbaum, reden von T und machen Pläne.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s