Du, jetzt weiß ich deinen Tag, es gibt ein Fest im nächsten Jahr, auch wenn H dann im Heim ist

Gegen Abend kehrt N zurück, lächelt aus allen Poren, küsst H, umarmt mich , stellt Sekt und Cola in den Kühlschrank. Danke K, das war das beste Geschenk zu meinem Achtzigsten. Äh? Acht freie Stunden!. Heute? N grinst und nickt. Wusste ich nicht. Ich bin da sehr diskret, war ein unerwünschtes Kind …

H weint, ich bin so blöd, auch das habe ich vergessen. N nimmt ihre Hand. Du wir haben daraus nur einmal ein Fest gemacht. Sonst waren wir immer Essen.  Ich reiche Taschentuch, H schneutzt und wischt. Das machen wir nachher auch, ich habe einen Tisch reserviert. Wo? Nah hier beim Griechen auf dem Campingplatz. Kriege ich dann Fritten? Klar.

Es klopft, U zieht die Sandalen aus. Boah das Klettern war cool, auch wenn es geregnet hat. Hier sind doch keine Berge. H wir waren am Silo, magst du Fotos sehen? Nee, N hat sowas mal gemacht in Dänemark, da hatte ich Angst um sie. Das war in der Schweiz, du hast mich abgeholt, wir haben mit Raclette gefeiert. Dann waren wir wandern, da war ich noch stark, jetzt kann ich nichts mehr. Doch, wir können gut zusammen lachen!

U, kommst du mit, ich möchte in eine lange Hose. Mmh, wir gehen. K, ist was Besonderes? N hat uns zum Essen gehen eingeladen, weil sie Geburtstag hat. Das hast du mir nicht gesagt, ich habe kein Geschenk und das hat diese tolle Frau verdient. Ich habe das nicht gewußt … Ihr kennt euch doch schon lange? Mmh, als sie ein Kind wurden die Geburtstage ihrer Geschwister gefeiert, ihrer wurde vergessen. Einmal hat ihr großer Bruder ihr einen Fußball geschenkt, den sie sich so gewünscht, ihr Vater hat ihn kaputt gemacht.

K, ohne dich, T und deinen Bruder hätte ich auch nie ein Fest gehabt. Gibst du mir Geld, kriegst du nachher wieder. Ich zücke das Portmonnaie, U steigt aufs Rad.

K, du hast dich ja gehübscht, habe ich noch Zeit zum Duschen? Wir sollen in fünf Minuten am Womo sein.  Kannst du morgen wieder H hüten? Mmh, warum? Morgen soll kein Wind sein, N will doch auch mal auf einem Board paddeln, ich habe uns Gutscheine gekauft und für morgen reserviert. Wo ist mein Fleece.

Wir erscheinen pünktlich und gehen im Tempo von H, die klagt über den weiten Weg, den sie ohne Rollator – ich bin kein altes Weib –  locker schafft.

Sonnenblumen liegen auf drei Plätzen,  stehen mittig auf dem Tisch. Wir reichen N, die die Vase füllt. Wo habt ihr die denn her? Die habe ich gezockt, du kennst das Feld, die Dose war schon weg, ich mache das morgen.

Wir schauen in die Speisekarte und werden einig, Lammplatte für drei und ein Salat zum Teilen.

Wir schmausen, pausiert diskret, um Platz im Bauch zu schaffen. Die ist jetzt weg, meint ihr, das sie wieder kommt? Ja, N ist nur zum Klo gegangen. Ohne sie bin ich verloren, wenn sie nicht wieder kommt … Hast du das schon mal erlebt? Nein.

H, gibst du mir bitte ein Lammkottelet? Wo? Links, neben deiner Gabel … Da ist nichts.

U steht auf. Möchtest du auch. Ja, und Fritten. N kehrt zurück, wir schmausen, klönen.

Ich möchte zahlen. Der Kellner reicht den Bon, N kramt vergebens in den Taschen. K, hast du? Ich nicke, zücke in Ermangelung von Barem die Karte. Du kriegst das zurück.

N, du bist mir viel mehr wert. N schluckt, wir stehen auf und gehen Hand in Hand. U mit H und ich mit N mit Daumenstreicheln. Darf ich morgen mit U? Klar. Arme berühren Rücken.

Wir gehen Zähne putzen, kehren zum Womo zurück und stossen auf das Leben an. H will zu Bett, N hilft ihr hinein.

Wir setzen uns vor die Tür, leeren die Gläser.

Danke sagt N, nimmt meine Hand, wir schweigen.

U, dir auch. Wofür, dich würde ich sofort als Oma adoptieren. Ich dich als Enkel auch.

Du, jetzt weiß ich deinen Tag, es gibt ein Fest im nächsten Jahr, auch wenn H dann im Heim ist …

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s