Ich lösche weiter, was nervig und warte mal ab …

Seit einer Weile, habe ich privat alltäglich etwa dreißig Schrottmails, die ich natürlich ungeöffnet lösche und die auch filterresistent, da durch kleine Änderungen, die Absender unterschiedlich sind.

Täglich lösche ich genervt und frage mich A, wie blöd die unbekannten Absenden.

Der Höhepunkt: Heute hatte ich , ich habe mal gezählt, 39 Mails zu einem Thema, das von Belang für Menschen auch in meinem Umfeld, aber nicht für mich persönlich. Was soll mich zum Lesen animiere?

Ob Trolle am Werk? Ist es debile KI? ich weiß es nicht.

Erinnert mich an den Enkeltrickanruf bei meinen Eltern, vor einer Weile. Sie konnten in Ermangelung von Enkeln leicht auflegen, und nach ner Weile, war Schluss damit.

Ich lösche weiter, was nervig und warte mal ab …

Ein Gedanke zu “Ich lösche weiter, was nervig und warte mal ab …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s