Wir gehen Zähne putzen …

Ich liege auf dem Sofa, geplättet vom Tag. Tee steht neben mir, ich schlückele so nebenbei.  U dreht Runden auf Inlinern gegenüber auf dem leeren Supermarktplatz. A hat mich am morgen mit fernmündlichen Großgeläut geweckt. Sie hatte kaum geschlafen vor Aufregung, die Nummer angerufen beim Jobcenter, die ich an sie geleitet. Alles ging dann schnell, […]

Weiterlesen "Wir gehen Zähne putzen …"

Ich frage mich …

Mit dem Bruder rede ich lange am Telefon. Wir erzählen und aus unseren Leben, von dem, was freut und zwickt, diskutieren auch über Politik. Er erzählt von dem Mann, der ihn gerade interessiert und das noch offen, was wird. U will aus der Tür und drängelt. Ich reiche den Hörer.  Beide verabreden sich zur Sonntagssauna. […]

Weiterlesen "Ich frage mich …"

Für mich war er H

Die Knaben sind unterwegs, ich treffe mich mit C, der englischen Lehrerin in der Stadt. Schon im Vorfeld war ich über ihren Nachnamen gestolpert, gleich lautend mit dem des längst verstorbenen Familienfreundes. U hatte mich überzeugt, so haben wir vor ein paar Tagen im Garten gegrillt: Die AustauschschülerInnen, ihre Begleitung und hiesige Eltern. Da habe […]

Weiterlesen "Für mich war er H"